top of page

Aus Mitarbeitenden mach ein Team

Aktualisiert: 8. Nov. 2023

Wie Taxy.io das Teamgefühl über Distanzen hinweg stärkt


August 2023

Blogbeitrag Wie Taxy.io das Teamgefühl über Distanzen hinweg stärkt - Aus Mitarbeitenden mach ein Team

In der heutigen Zeit ist es immer häufiger der Fall, dass Mitarbeitende eines Unternehmens nicht mehr ausschließlich an einem Standort arbeiten, sondern remote im ganzen Land oder sogar in verschiedenen Teilen Europas verteilt sind. Die Herausforderung, diesen Mitarbeitenden ein richtiges Teamgefühl zu vermitteln, ist insbesondere seit der Pandemie allgegenwärtig. Doch wie schaffen wir das bei Taxy.io?


Virtuelle Nähe trotz räumlicher Distanz


In Meetings und Chats steht hauptsächlich die berufliche Kommunikation im Vordergrund. Anders als beim Arbeiten im Büro entfällt bei der Möglichkeit, remote zu arbeiten, das Gespräch bei einem Kaffee oder beim gemeinsamen Mittagessen. Um unseren Mitarbeitenden dennoch die Möglichkeit zu bieten, sich ungezwungen bei einem Tässchen Kaffee austauschen zu können, ist es uns bei Taxy.io besonders wichtig, ihnen die Möglichkeit einer virtuellen Kaffeepause zu bieten. Über einen eigens für Slack eingerichteten Bot erhalten sie jeden Montag eine Nachricht, mit wem sie sich in dieser Woche zu einem Austausch treffen können. Um die Terminfindung zu erleichtern, gleicht der Bot die Terminkalender der Personen miteinander ab und macht Vorschläge, wann die beiden Mitarbeitenden Zeit in ihrem Kalender haben. Auf diese Weise wird den Mitarbeitenden auch diese Arbeit abgenommen und die Terminfindung für ein privates Gespräch noch weiter erleichtert. In diesen Gesprächen können sich die Mitarbeitenden dann frei über alles austauschen. Ob über Privates, wie über Interessen - sei es, was am Wochenende geplant ist, was für Hobbys sie haben oder interessante Dinge, die sie gehört und gelesen haben und besprechen möchten - oder Berufliches. Den Inhalt des Gespräches können die Teilnehmer:innen frei wählen, um sich so besser kennenzulernen. Die Beziehung zueinander verbessert im Umkehrschluss nicht nur die Kommunikation, sondern hilft auch dabei, die Menschen hinter den Kolleg:innen besser kennenzulernen und ein besseres Verständnis zu entwickeln.


Yoga als Ausgleich zwischen Seele und Körper


Neben der virtuellen Kaffeepause ist es ebenfalls wichtig, auf das Gleichgewicht von Körper und Seele zu achten. Viele Leute haben zu Beginn der Pandemie gemerkt, dass dieser Aspekt im Home Office schnell zu kurz kommt, wenn man nicht gezielt darauf achtet. Daher bieten wir unseren Mitarbeitenden die Möglichkeit, in einem regelmäßigen Termin mit unserer wundervollen Yoga-Lehrerin Sezane für eine halbe Stunde den Arbeitsalltag hinter sich zu lassen und zu entspannen.


Besondere Feste dürfen nicht fehlen!


Obwohl virtuelle Kaffeepausen besser sind als gar keine, ist es doch etwas Besonderes, sich persönlich zu treffen. Aus diesem Grund haben wir diesen Sommer den Steuerdschungel verlassen und sind in die Wildnis des Eifeler Naturparks gereist. Vom 1. bis 3. Juni haben wir uns im malerischen Schilsbachtal getroffen und viele verschiedene Aktivitäten unternommen. Von Wandertouren über Bootstouren bis hin zum gemeinsamen Grillen und sogar mutigen Schwimmen im noch recht kühlen Rursee - für jeden war etwas dabei. Wie haben wir das organisiert? Wir haben uns die Möglichkeiten im Schilsbachtal angesehen und eine Umfrage erstellt, in der die Mitarbeitenden angeben konnten, welche Aktivitäten sie am liebsten machen möchten. So wollten wir nicht nur einen festen Plan vorgeben, sondern auch die Möglichkeit bieten, das Erlebnis aktiv mitzugestalten.





Auch wenn ein Team virtuell hervorragend zusammenarbeitet, ersetzt dies nicht das echte Miteinander. Indem wir Raum für persönliche Gespräche und gemeinsame Aktivitäten schaffen, bauen wir eine starke Gemeinschaft auf, die auch über geografische Grenzen hinweg besteht. Unser Ziel ist es, eine positive und unterstützende Arbeitsumgebung zu schaffen, in der sich alle Mitarbeitenden wertgeschätzt und als ein wichtiger Teil des Teams fühlt. Unser Sommerfest hat uns gezeigt, dass wir genau das Richtige für unser Team getan haben - Das Wandern und die Bootstour ermöglichten es uns, die Schönheit der Natur zu erkunden, während das gemeinsame Grillen und Schwimmen im See uns die Möglichkeit gab, ungezwungen miteinander zu interagieren und Spaß zu haben.Aus unserer Sicht war das also genau das Richtige, um aus Mitarbeitenden ein Team zu machen und wir werden es definitiv wiederholen!






Über Taxy.io


Taxy.io wurde 2018 als Spin-Off der RWTH Aachen gegründet und entwickelt innovative Software, mit der Steuerberater:innen und Angehörige rechtsberatender Berufe ihre Prozesse automatisieren können. Wir arbeiten mit einem 45-köpfigen Team aus talentierten und qualifizierten Experten daran, unseren Kund:innen innovative Anwendungen anzubieten, die ihnen durch den Steuer-Dschungel helfen.


Unser Ziel ist es, die führende Plattform für Automatisierungslösungen für die Steuerberatung zu entwickeln und dadurch die vollautomatische, proaktive Steuerberatung zu ermöglichen.


148 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page