top of page

Chapter 5: Return of the AI - Wie künstliche Intelligenz die Steuerbranche revolutioniert

Aktualisiert: 8. Nov. 2023

Juni 2023


Return of the AI - Wie künstliche Intelligenz die Steuerbranche revolutioniert


Steuerregulatorik betrifft jedes Unternehmen, kann kompliziert und teuer sein, und beansprucht in jedem Fall Produktivität. Wir Taxy.io-Gründer haben dies von der Mandantenseite in unseren vorherigen Jobs leidvoll erfahren und wollten eine Lösung für dieses Problem, das jeder kennt und bisher akzeptiert hat, kreieren.


Um Unternehmen aus diesem Steuerdschungel zu befreien, haben wir Taxy.io gegründet. Heute ist Taxy.io eine intelligente Plattform für die Automatisierung der Steuerberatung und -Deklaration, die aus einem manuellen, reaktiven Prozess voller Fragezeichen eine proaktive, schnelle Lösung macht.


Effiziente Lösungen für Steuerfachleute: Automatisierung und intelligente Unterstützung auf unserer cloudbasierten Plattform


Auf einer cloudbasierten Plattform bieten wir Lösungen, die Steuerfachleuten in Steuerkanzleien und Steuerabteilungen (Tech2human) dabei helfen, ihre Arbeit effizienter zu gestalten. Von der Erstellung kompletter Steuererklärungen, wie die der Grundsteuer und angrenzenden Steuerarten, bis hin zur Automatisierung der steuerrechtlichen Recherche - wir haben bereits einige Anwendungen erstellt, um Steuerfachleute zu unterstützen. Die Nutzung unserer Lösungen ermöglicht bis zu 50 % Zeitersparnis und einen standardisierten Ablauf und Fehlerreduzierung. Steuerfachleute können sich so auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und ihre Kund:innen optimal beraten.


Darüber hinaus bieten unsere Module intelligente und anpassungsfähige Leitlinien für individuelle Beratungsfälle sowie automatisierte, proaktive Empfehlungen für Handlungsmaßnahmen.


Zukünftig werden wir zudem über unsere Plattform weitere Anwendungen von Drittanbietern anbieten.


Zusätzlich zu Tech2human bieten wir die zugrunde liegende Technologie über APIs für externe Anwendungen wie Buchhaltungssoftware, Inkassounternehmen, Content-Management-Software oder Verlage an (Tech2Tech), wobei wir auf technologische Erkenntnisse und Cloud-Erfahrung, KI- und NLP-Expertise, Entwicklung von Finanzamt-APIs sowie auf Kooperationen mit führenden Steuersoftware-Anbietern und Verlagen zurückgreifen.


Rasante Fortschritte in der KI-Entwicklung: Steuerrechtliche Fragen mit Spitzenmodellen beantwortet


Besonders im Bereich Künstliche Intelligenz, ein elementarer Teil unserer DNA seit Gründung, hat sich dieses Jahr vieles sehr schnell weiterentwickelt. Anfangs haben wir unsere eigenen Sprachmodelle selbst entwickelt und trainiert, um steuerrechtliche Fragen teilautomatisiert zu beantworten. Sie gehörten zu den besten deutschsprachigen Modellen für Legal/Tax-Anwendungen, die es auf dem Markt gab (getestet durch unsere Wettbewerber!). Heute können wir darauf aufbauen und zudem auf Forschungsergebnisse von führenden Anbietern wie Microsofts OpenAI zurückgreifen und die Möglichkeiten in unsere Produkte integrieren (siehe dazu “Kann ChatGPT Steuern? Ein Blick unter die Motorhaube des großen Sprachmodells”).


In einem Experiment haben wir Aufgaben aus der Steuerfachangestellten-Prüfung verwendet und die Antworten von ChatGPT-3.5 und ChatGPT-4 bepunktet. ChatGPT-4 hätte mit 54 % knapp bestanden. Dies war mit ähnlichen Modellen wenige Tage zuvor noch nicht möglich gewesen und uns hat alle die Geschwindigkeit überrascht, mit der KI vorprescht.


Die Antwort auf die Mängel großer Sprachmodelle: Taxy.io Answers setzt auf verlässliche Quellen und Fakten


Einen gewaltigen Mangel haben die großen Sprachmodelle wie ChatGPT jedoch dabei noch. Das Beispiel eines New Yorker Anwalts hat gezeigt, dass sie nicht immer faktenbasiert arbeiten, sondern vorhandene Lücken schließen, indem sie halluzinieren und neue Aspekte hinzu erfinden. Dieses Beispiel beweist zudem, dass man noch nicht volles Vertrauen in große Sprachmodelle haben sollte, sondern die zur Verfügung gestellten Daten noch einmal auf Richtigkeit überprüfen sollte.


Wir bei Taxy.io haben daher einen neuen Ansatz entwickelt. Anstatt darauf zu warten, dass die KI mit weiteren relevanten Daten bestückt wird und somit umfänglich vertrauenswürdig ist, haben wir zusammen mit dem OttoSchmidt Verlag Taxy.io Answers gestaltet, das aktuell in einer BETA Phase über den “Taxy.io KI Beta Club” bezogen werden kann. Eine der herausragenden Merkmale der Taxy.io Lösung ist die Art und Weise, wie Fragen beantwortet werden. Dabei werden Quellenverweise aus renommierten Verlagen wie dem Dr. Otto Schmidt Verlag verwendet, um eine fundierte Antwort zu liefern. Durch die direkten Verweise auf Literaturquellen können Benutzer:innen sicher sein, dass die bereitgestellten Informationen zuverlässig und aktuell sind. Was Taxy.io Answers besonders macht, ist die Tatsache, dass die Inhalte der angeschlossenen Verlagsliteratur nicht für das Training des KI-Modells genutzt werden müssen. Dadurch können die Inhalte weiterhin in der eigenen Infrastruktur gehostet werden. Dies ermöglicht eine größere Kontrolle über die Daten und gewährleistet gleichzeitig den Schutz sensibler Informationen. Um diese Funktionalität zu ermöglichen, wurde ein eigener proprietärer Architektur-Layer entwickelt, der verschiedene Technologien integriert. Dieser Layer ermöglicht nicht nur die nahtlose Integration externer Literaturquellen, sondern auch die datenschutzkonforme Einbindung von internem Kanzleiwissen. Das bedeutet, dass auch eigene Kanzleiliteratur wie alte Gutachten, Polizzen oder Templates als Grundlage für die Beantwortung von Fragen herangezogen werden kann.


Während Künstliche Intelligenz durch die neuen Angebote von Unternehmen wie Microsoft und Google wieder einen enormen Hype erlebt, konzentrieren wir uns weiterhin darauf, diese Technologien zum Nutzen unserer Kund:innen produktiv einzusetzen. Unsere Mission ist es, ihnen dabei zu helfen, eine bessere, schnellere und fehlerfreie Steuerberatung anzubieten.


Die Zukunft der Steuerberatung: Mensch und Maschine im perfekten Zusammenspiel


Viele malen sich aus, wo wir in einem oder fünf Jahren KI-Entwicklung stehen werden. Braucht es dann noch “humane” Steuerberater:innen? Wir sind überzeugt: ja, denn die beste Lösung liegt in der Kombination von Mensch und Maschine.


Die Zusammenarbeit zwischen Steuerexpert:innen und KI-Technologien ermöglicht es, die jeweiligen Stärken optimal auszuspielen. KI-Systeme sind zweifellos leistungsstark und können große Datenmengen verarbeiten, komplexe Algorithmen anwenden und präzise Ergebnisse liefern. Dies ermöglicht eine effiziente und zeitsparende Bearbeitung von Steuerangelegenheiten.


Dennoch gibt es Bereiche, in denen die menschliche Komponente unersetzlich bleibt. Steuerfragen können komplex sein und individuelle Umstände erfordern oft eine persönliche Betreuung. Steuerberater:innen bringen ihr Fachwissen, ihre Erfahrung und ihre Fähigkeit zur empathischen Beratung mit ein. Sie können komplexe Sachverhalte erklären, individuelle Lösungen entwickeln und bei steuerlichen Optimierungen unterstützen. Darüber hinaus können sie auf Veränderungen in der Gesetzgebung und anderen relevanten Aspekten reagieren, die sich möglicherweise noch nicht in den KI-Systemen widerspiegeln.


Dieses komplementäre Fähigkeitsprofil unterstützt vor allem bei dem in der Steuerbranche herrschenden Fachkräftemangel. Durch die zeitliche Entlastung der Mitarbeiter:innen, die sich nun auf andere Aufgaben konzentrieren können, steigt nicht nur die Zufriedenheit der Mitarbeiter:innen, sondern auch der Mandant:innen, was zu einem positiven Kreislauf führt.


Wir sind bereit, gemeinsam mit unseren Kund:innen die Zukunft der Steuerbranche zu gestalten. Bei Taxy.io erkennen wir den unaufhaltsamen Aufstieg der KI in diesem Bereich und die zahlreichen Vorteile, die sie mit sich bringt. Als Partner möchten wir unsere Kund:innen auf dieser spannenden Reise begleiten und ihnen dabei helfen, das volle Potenzial dieser bahnbrechenden Technologie auszuschöpfen. Unser Ziel ist es, gemeinsam mit ihnen in eine neue Ära der Steuerberatung einzutreten und die Möglichkeiten, die sich bieten, optimal zu nutzen.



Über Taxy.io


Taxy.io wurde 2018 als Spin-Off der RWTH Aachen gegründet und entwickelt innovative Software, mit der Steuerberater:innen und Angehörige rechtsberatender Berufe ihre Prozesse automatisieren können. Wir arbeiten mit einem 45-köpfigen Team aus talentierten und qualifizierten Experten daran, unseren Kund:innen innovative Anwendungen anzubieten, die ihnen durch den Steuer-Dschungel helfen.


Unser Ziel ist es, die führende Plattform für Automatisierungslösungen für die Steuerberatung zu entwickeln und dadurch die vollautomatische, proaktive Steuerberatung zu ermöglichen.


269 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page