top of page

Tax Prompting - So gelingen optimale Prompts


April 2024

Blogbeitrag Taxy.io: Ein Jahr voller Erfolg und Innovation - Rückblick 2023

Bei der Verwendung von KI sollte man bestimmte Aspekte beachten, um eine bestmögliche Antwort zu erhalten. Um Ihnen die Nutzung von KI zu erleichtern, wollen wir Ihnen zu diesen Aspekten ein paar Tipps mit an die Hand geben, um Ihnen das Tax Prompting zu erleichtern und so optimales Prompting zu ermöglichen.



1. Verwenden Sie vollständige, kurze und klare Sätze und nennen Sie das Implizite.


Eine KI ist keine Stichwortsuche, sondern sie benötigt einen vollständigen Prompt. Mit Stichworten erhalten Sie zwar eine Antwort, diese kann jedoch sehr weit von dem eigentlich erwarteten Ergebnis abweichen. Um zu gewährleisten, dass die Antwort mit der eigenen Erwartungshaltung übereinstimmt, sollten Sie daher vollständige, kurze und klare Sätze nutzen, die die KI versteht. Es hilft ebenfalls, wenn Sie das Implizite nennen. Eine KI kann viel, aber sie kann keine Gedanken lesen und braucht daher eine möglichst genaue Anweisung, was Sie von ihr erwarten.


2. Stellen Sie alle notwendigen Details so plastisch wie möglich dar. Je präziser, desto besser.


Wenn Sie eine Antwort haben möchten, die sich auf bestimmte Paragraphen eines Gesetzes bezieht, dann sollten Sie diese immer auch mit in Ihren Prompt einbringen. Dadurch kann die KI schneller einschätzen, welche Antwort richtig ist und Ihnen so eine zuverlässigere als auch genauere Antwort auf Ihren Prompt bieten. Entsprechend sollten Sie keine Paragraphen anführen, die mit Ihrem Prompt nicht in Verbindung stehen, nur um die Grenzen der KI zu testen.


3. Zerlegen Sie Aufgaben in kleine, überschaubare Schritte und stellen Sie ggfs. mehrere Fragen in einem Chatverlauf.


Da zu viel Input in einem Prompt dazu führen kann, dass die KI sich nur auf bestimmte Aspekte Ihres Prompts bezieht und andere auslässt, können Sie Ihren eigentlichen Prompt auch auf eine Ausgangsfrage und (mehrere) Folgefragen aufteilen. Dies führt dazu, dass die KI bei ihrer Antwort alle wichtigen Aspekte mit berücksichtigen kann und Sie so eine genauere Antwort erhalten, die sich tatsächlich auf alle Aspekte Ihrer Frage bezieht.


4. Benennen Sie konkret, was erwartet wird und stellen Sie Ihre Frage so exakt wie möglich und mit Kontext.


Manchmal kommen Fragen auf, bei denen mehrere Konstellationen bei der Beantwortung möglich sind. Das liegt daran, dass noch weitere Informationen zu einer korrekten Beantwortung Ihrer Frage notwendig sind. Diese sollten Sie der KI nicht vorenthalten, wenn sie Ihnen zur Verfügung stehen, da Sie sonst aufgrund der vorliegenden und von Ihnen eingegebenen Daten nicht die bestmögliche Antwort von der KI erhalten. Geben Sie daher alle Informationen mit an, die die KI zur Beantwortung Ihres Prompts benötigt, vor allem, wenn mehrere Konstellationsmöglichkeiten bestehen.


5. Nennen Sie das Wichtigste am Anfang und am Ende.


Wie bei kleinen Kindern sinkt auch bei der KI oftmals die “Aufmerksamkeit” in der Mitte. KI können oft Informationen, die sich am Anfang oder am Ende eines Prompts befinden, besser auswerten und bei ihren Antworten auf diese Bezug nehmen. Daher sollten Sie die wichtigsten Informationen immer an den Anfang und / oder das Ende Ihres Prompts setzen.



Ein letzter Tipp für Power-User

Um ganz sicher zu sein, dass die KI auch weiterhin Ihren Anweisungen folgt, können Sie bei Ihrem Prompt mit angeben, dass die KI ihre Antworten immer mit einem Emoji beenden soll, zum Beispiel dem Glühbirnen-Emoji (💡). Sollte der Emoji am Ende einer Antwort nicht mehr angezeigt werden, wissen Sie auf diese Weise, dass Sie Ihre Anweisungen noch einmal wiederholen sollten, damit die KI wieder bestmögliche Antworten bietet.


Wenn Sie selber einmal diese Tipps ausprobieren wollen, können Sie das als exklusives KI Beta Club Mitglied innerhalb von Answers tun: https://www.taxy.io/ki-beta-club



Über Taxy.io


Taxy.io wurde 2018 als Spin-Off der RWTH Aachen gegründet und entwickelt innovative Software, mit der Steuerberater:innen und Angehörige rechtsberatender Berufe ihre Prozesse automatisieren können. Wir arbeiten mit einem 45-köpfigen Team aus talentierten und qualifizierten Experten daran, unseren Kund:innen innovative Anwendungen anzubieten, die ihnen durch den Steuer-Dschungel helfen.


Unser Ziel ist es, die führende Plattform für Automatisierungslösungen für die Steuerberatung zu entwickeln und dadurch die vollautomatische, proaktive Steuerberatung zu ermöglichen.


188 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page